Das PORTOFINO in Cala d´Or

Das ist das Schöne, wenn man auf Mallorca, oder muss es „in“ Mallorca heißen? unterwegs ist: Es gibt so entzückende Häfen wie jenen von Cala d´or. Nicht so groß und pompös wie der Hafen von Portal Nous, sondern eher klein und überschaubar.

Es lässt sich gut oberhalb des Hafens parken; Parkplätze hat es dort in ausreichender Anzahl. Man muss nur noch die Treppen zwischen den Restaurants herunter, und schon ist man im Hafen.

Die für das Wohlbefinden dringend notwendige Hafenpromade wird ebenfalls geboten. Die perfekte Abrundung ist dann für mich der Besuch eines adäquaten Restaurants mit aufmerksamer Bedienung und dem passend-leckeren Essen. Und schon landet man im PORTOFINO.

Kopfkino an der Promenade, ein Hugo und leckere Tapas

An der Promenade sitzen, einen ÜGOO trinken, und eine Auswahl an typischen Tapas geniessen: Das ist Seele baumeln lassen pur. Der gelassen-unaufgeregte Kellner, der aus dem Hintergrund immer ein Auge auf seine Gäste hat: Zauberhaft! (Wiebke, ich grinse schon wieder ob deines Lieblingswortes.)

Melde dich an, wenn du jeden neuen Blog-Artikel sofort lesen willst:

Werbung durch Nennung und/oder Verlinkung von Namen und Marken

Fotos: Florentine herself

Florentines Blog 
ist ein Blog rund um das Leben mit Freude. Mit Genuss. Mit Luxus. 
Rund um diese Themen gibt es Geschichten, Informationen, 
persönliche Eindrücke und Einschätzungen

Kommentar verfassen

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close